Chronische Erkrankungen

Bei vielen chronischen Erkrankungen heißt es immer wieder der Mensch sei aus therapiert.  Dann werden viele Medikamente wie Bluthochdrucktabletten, Schmerzmittel, Antirheumatika und Cholesterinsenker dauerhaft verschrieben. Deren dauerhafte Einnahme hat aber für unseren Organismus oftmals vehemente Folgen, denn Niere und Leber müssen dies alles verarbeiten.

Es gibt aber fast immer mehrere Möglichkeiten das Leben schmerzfreier, mit weniger Medikamenten und wieder mit mehr Lebensqualität zu gestalten. Sollten sie unter Krankheiten wie Migräne, Polyarthritis, Arthrose, Rheuma, Morbus Crohn, Colitiis, Bluthochdruck, Schildrüsenerkrankungen sowie unter Diabetes und seine Spätfolgen (z. Bsp. Polyneuropathie, chron. Wunden) leiden, um nur einige zu nennen, so sprechen sie mich an. Ich werde sie ausführlich über die alternativen Behandlungsmöglichkeiten beraten. 

 

 

 

Hinweis gemäß §3 Heilmittelwerbegesetz: Bei vielen naturheilkundlichen Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der                    Erfahrungsmedizin, welche wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind.